Personal Sensory Spaces

In der Evolution des halböffentlichen WCs setzt die Architekturstudie PSS™ von sieger design neue Maßstäbe für Intimität und Wohlbefinden

Je dynamischer unser Leben, desto mehr suchen wir nach Rückzugspunkten. Doch wo finden Menschen außerhalb ihres Zuhauses, in ihrem Berufsalltag oder auf Reisen, einen derartigen Ruhepol? Mit Personal Sensory Spaces, kurz PSS™, legt sieger design ein Konzept vor, das unser Verständnis vom halböffentlichen WC maßgeblich verändern soll. In der Architekturstudie schaffen voll ausgestattete modulare Räume einen diskreten Zufluchtsort und werden dabei auf gleicher Fläche wie konventionelle Kabinenlösungen realisiert.

Die Evolution des (halb-)öffentlichen WCs ist Teil unserer Kulturgeschichte. Von gemeinschaftlich genutzten Latrinen im antiken Rom bis zu den ersten sichtgeschützten Wasserklosetts hat sich die Ausstattung über die Jahrhunderte stets in Kohärenz mit unserem Verständnis von Hygiene und Intimität verändert.

Die Architekturstudie Personal Sensory Spaces von sieger design markiert einen weiteren wesentlichen Schritt in dieser Entwicklung und soll einen neuen Standard für halböffentliche WC-Anlagen etablieren. Mit einer intelligenten Raumstruktur und innovativen Ausgestaltung rückt das Konzept den Menschen und sein Bedürfnis nach Privatheit in den Vordergrund. Autarke, schalldichte Räume bieten Intimität, Ruhe und sogar Entspannung. Die modularen Einheiten der PSS™ Studie umfassen neben dem WC jeweils einen eigenen Waschtisch sowie multisensorische Ausstattungsoptionen, die ein Wohlfühl-Ambiente schaffen. Licht, Bilder, Film, Musik und Duft kreieren immer wieder neue emotionale Atmosphären. Digital vernetzt, sprechen sie die Sinne in individuellen Szenarien an und erzeugen die Qualität eines Refugiums.

Die Idee
hinter PSS™

Komfort und Mehrwert verspricht das Konzept nicht nur den Nutzern, sondern ebenso Unternehmern, Architekten und Planern. Auf der Fläche konventioneller Sanitäranlagen, die durch einzelne Toilettenkabinen und einen offenen Waschplatz gekennzeichnet sind, kann 1:1 die identische Anzahl an PSS™ Modulen ohne eine Erweiterung der Quadratmeter realisiert werden. Zudem gibt die ganzheitliche Lösung von sieger design Antworten auf zahlreiche Detailfragen. In fast allen halböffentlichen WC-Anlagen werden Produkte diverser Hersteller singulär kombiniert und angeordnet, vom Seifenspender bis zum Hygienebeutelhalter. Die Summe einzelner Entscheidungen macht die Planung komplex. Das PSS™ Konzept ermöglicht, umfassend vordefinierte Einheiten je nach Einsatzort, stilistischen Vorgaben und gewünschtem Ausstattungsgrad zu adaptieren.

Die Architekturstudie löst das Versprechen von Privatheit in allen halböffentlichen Bereichen ein. In den drei Stil-Interpretationen Office, Factory und Hospitality visualisiert sieger design exemplarisch konkrete Anwendungen für das Büro, die Produktion und hochwertige Restaurants & Bars. Neben Arbeitswelten oder Hotelprojekten zählen auch Verkehrsknotenpunkte wie Flughäfen, Bahnhöfe und Tankstellen zu den möglichen Einsatzorten.

Maximum privacy & comfort

  • 1 Vorprogrammierte Szenarien

  • 2 Lichtdecke

  • 3 Display

  • 4 Zu- und Abluftsystem

  • 5 Verborgenes Zubehör

  • 6 Waschplatz-Unit

  • 7 Wasserquelle

  • 8 Automatik Armatur

  • 9 Sensory Automatik

1 2 3 4 5 6 7 8 9

Stil-Interpretationen

OFFICE

In der Konzeptvariante OFFICE sind die einzelnen Modulräume speziell auf einen betrieblichen Kontext abgestimmt. Das reduzierte Design ist demokratisch und für die Mitarbeiter einladend, ohne auf einen eigenen Stil und Charme zu verzichten. Der großzügige Spiegel und das Lichtkonzept kreieren eine angenehme Umgebung, die für diverse Handlungen, wie dem Make-up, optimal ausgeleuchtet ist. Individuelle Szenarien mit Licht, Musik und Duft lassen sich getrennt ansteuern und navigieren.

FACTORY

Die Stil-Interpretation FACTORY zeigt exemplarisch die Realisierung der PSS™ Architekturstudie in einem gewerblichen Umfeld. Robustere Materialien, geflieste Wände oder ein größerer Waschtisch, der mehr Freiraum für gründliche Körperreinigungen ermöglicht, zeichnen die Konzeptvariante aus. Sie lässt sich ebenso für Sportstätten oder Schwimmbäder adaptieren.

HOSPITALY

HOSPITALITY visualisiert eine besonders hochwertige Designwelt, die für Hotels, Restaurants und Bars gedacht ist. Ein bodenstehender Solitär sowie ein passender Möbelkubus, der Handtücher und den dazugehörigen Abwurfkorb bereitstellt, klassifizieren den Waschplatz. Die ausgewählten Materialien und Oberflächen sowie das fein abgestimmte Lichtkonzept kreieren ein elegantes wie emotionales Ambiente.

sieger design

Über uns

Markenkonzepte und Produkte mit Alleinstellungsmerkmal zu entwickeln, signifikant und erfolgsorientiert – das ist der Anspruch von sieger design. Seit Anfang der 1980er Jahre beeinflusst die Designagentur den Takt der Sanitärbranche, setzt maßgebliche Trends und ist Innovator vieler Produktgattungen – von der ersten Designarmatur über ganzheitliche Badserien und großzügige Regenhimmel bis hin zu Szenario-gesteuerten Duschen.

Für Partner wie Alape, Dornbracht und Duravit, aber auch für viele weitere internationale Marken entstehen ganzheitliche Strategien und Entwürfe, die auf fundierten Analysen und vorausschauendem Denken basieren.

Einer neuen Aufgabe begegnet sieger design mit höchster Sensibilität, dem Auge für zeitlose, oft archetypische Formen, größtem technischen und handwerklichen Anspruch sowie dem Sinn für Funktionalität, Innovation und Nachhaltigkeit. Dafür arbeiten auf Schloss Harkotten rund 45 Mitarbeiter verschiedener Fachdisziplinen teamübergreifend zusammen.

www.sieger-design.com

Kontakt

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen

Sie wünschen weitere Informationen, zum Beispiel unsere PSS™ Broschüre? Dann melden Sie sich jederzeit gern bei uns!

Project Development
Dennis Danisch
T +49 5426 9492-25
danisch@sieger-design.com

Public Relations
Rebecca Wolter
T +49 5426 9492-21
wolter@sieger-design.com

Anschrift
sieger design GmbH & Co. KG
Schloss Harkotten
48336 Sassenberg
www.sieger-design.com

Kontaktformular

    *Pflichtfelder

    Pictures

    Copyright by Alape GmbH, Aloys F. Dornbracht GmbH & Co. KG (photography Stephan Abry, Markus Jans, Thomas Popinger, Communication Concept and Creation for Dornbracht: Meiré und Meiré), Conmoto, Duravit AG, SIEGER, SIEGER by FÜRSTENBERG, sieger design (PSS™ CGIs by Interiorvista, Barcelona)

    Schließen

    Datenschutz-
    erklärung

    Wir, die sieger design GmbH & Co. KG, freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

    Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

    Geschäftsführer Christian Sieger
    sieger design GmbH & Co. KG
    Schloss Harkotten
    48336 Sassenberg
    Telefon +49 5426 9492-20
    c.sieger@sieger-design.com

    Datenschutzbeauftragter

    Great Oak Datenschutz GmbH & Co. KG
    Florian Schirm
    Ruhrstraße 18
    59955 Winterberg
    Telefon +49 2985 99 99 96 0
    https://www.great-oak-datenschutz.de

    Nutzung personenbezogener Daten

    Sofern personenbezogene Daten wie Name, E-Mail- oder Postadresse erhoben, gespeichert oder verarbeitet werden, erfolgt dies im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bzw. soweit Sie uns diese Angaben freiwillig übermitteln. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur, soweit Sie eingewilligt haben oder es zur Verfolgung des von Ihnen mit der Übermittlung an uns verfolgten Zwecks erforderlich ist.

    Zweck der Verarbeitung

    Zweck A: Protokollierung der Besuche der Webseite auf Basis der IP-Adresse zur Auswertung der Besucheranzahl und der aufgerufenen Seiten

    Zweck B: Protokollierung der Systemereignisse mit IP-Adresse zur Fehlerbehebung

    Zweck C: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Firma, Postadresse, Telefonnummer, Faxnummer, E-Mail-Adresse im Kontaktformular zum Zweck der Kontaktaufnahme auf Besucherwunsch

    Zweck D: E-Mail-Adresse und evtl. Anrede, Titel, Vorname, Name zum Zweck des Newsletterversands auf Empfängerwunsch, Protokollierung der Anmeldung auf Basis der IP-Adresse, um Anmeldungen durch Dritte zu verhindern, sowie personenbezogener Kennzahlen zur inhaltlichen und technischen Optimierung (siehe unten „Newsletter“)

    Zweck E: Protokollierung der Besuche der Website auf Basis von Cookies zur statistischen Auswertung der Nutzerzugriffe und zur technischen Optimierung (siehe unten „Cookies“ und „Webanalyse“)

    Rechtsgrundlage der Verarbeitung

    Die Verarbeitung der Zwecke A, B und E erfolgt auf Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f EU-DSGVO bzw. bis 25.05.2018 auf Grundlage von §28 Abs. 1 Pkt. 2 BDSG

    Die Verarbeitung der Zwecke C und D erfolgt auf Grund der freiwilligen Einwilligung durch den Absender des Kontaktformulars gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a EU-DSGVO bzw. bis 25.05.2018 § 4 Abs. 1 BDSG

    Berechtigte Interessen des Verarbeiters

    Zu Zweck A: Die Webseite dient der Gewinnung von neuen Vertragspartnern und der Übermittlung von Informationen an Interessenten. Um die Wirksamkeit dieser Seite messen zu können und auf Grundlage dieser Daten die Seite optimieren zu können, werden die Daten des Zwecks A erhoben.

    Zu Zweck B: Um die technische Verfügbarkeit der Seite dauerhaft gewährleisten zu können, werden die Systemereignisse gespeichert und ausgewertet. Um hierbei ggf. absichtlich herbeigeführte Ereignisse erkennen und verhindern zu können, werden alle Ereignisse mit IP-Adressen zusammen gespeichert.

    Zu Zweck E: Die Webseite dient der Gewinnung von neuen Vertragspartnern und der Übermittlung von Informationen an Interessenten. Um die Wirksamkeit dieser Seite messen zu können und auf Grundlage dieser Daten die Seite optimieren zu können, werden die Daten des Zwecks E erhoben.

    Empfänger der Daten

    Zu Zweck A, B, C und E: Die Daten werden Dritten nicht zur Verfügung gestellt. Ein Zugriff auf die Daten durch unseren Auftragsdatenverarbeiter zum Hosting, Betrieb und zur Entwicklung dieser Webseite – incognito GmbH & Co. KG, Peter Camps, Dortmunder Straße 47, 48155 Münster – ist jedoch möglich.

    Zu Zweck D: Wir arbeiten mit dem Partnerunternehmen rapidmail GmbH, Augustinerplatz 2, 79098 Freiburg i.Br., zusammen, mit dessen Newsletter-Software die technische Abwicklung des Versands der E-Mails auf Ihren Suchauftrag und die Protokollierung erfolgen.

    Dauer der Speicherung

    Zweck A: 12 Monate
    Zweck B: 12 Monate
    Zweck C: 6 Monate
    Zweck D: dauerhaft oder bis zur Abmeldung
    Zweck E: 6 Monate

    Rechte der Betroffenen

    Als Betroffener der Datenverarbeitung stehen Ihnen folgende Schutzrechte kostenfrei zu:
    a) Die freiwillige Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen (Widerrufsrecht)
    b) Sie können jederzeit eine Übersicht über alle von Ihnen bei uns gespeicherten Daten verlangen (Auskunftsrecht)
    c) Bei Daten, die keiner gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungspflicht unterliegen, können Sie jederzeit kostenfrei die Löschung verlangen (Löschrecht)
    d) Einwilligungen in die Datenverarbeitung können Sie jederzeit auf bestimmte Bereiche einschränken (Einschränkungsrecht)
    e) Datenverarbeitungen, die zur Wahrnehmung öffentlichen Interesses bzw. berechtigten Interessen des Verarbeiters dienen, können Sie jederzeit, bei Vorliegen von Gründen aus Ihrer besonderen Situation heraus, widersprechen (Widerspruchsrecht)
    f) Bei Daten, die fehlerhaft von Ihnen gespeichert wurden, haben Sie jederzeit Recht zur Berichtigung dieser Daten (Berichtigungsrecht)
    g) Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. zu einer anderen Stelle übermitteln zu lassen (Recht auf Datenübertragbarkeit)

    Beschwerderecht

    Jedem Betroffenen einer Datenverarbeitung steht ein Beschwerderecht bei der Datenschutzaufsichtsbehörde seines Landes bzw. bei der für den Betreiber dieser Seite zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Für den Betreiber dieser Seite ist folgende Aufsichtsbehörde zuständig:

    Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
    Nordrhein-Westfalen
    Postfach 20 04 44
    40102 Düsseldorf
    Telefon +49 211 38424-0
    Fax +49 211 38424-10
    E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

    Cookies

    Unsere Website verwendet zur Optimierung der Funktionsfähigkeit in Abhängigkeit von Ihren Browsereinstellungen Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät zwischengespeichert werden. Wird der Server unserer Website erneut aufgerufen, sendet der Browser den zuvor empfangenen Cookie wieder zurück an den Server. Durch Cookies können insbesondere Informationen über Ihren Zugriff auf unsere Website (z.B. Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seite, genutzter Browser, IP-Adresse) erfasst werden. Wenn Sie die Speicherung von Cookies unterbinden möchten, können Sie dies durch die Anpassung der Einstellungen Ihres Browsers erreichen. Allerdings kann die Nutzbarkeit der Website ohne Rückgriff auf Cookies eingeschränkt sein. Soweit Sie unsere Website mit den entsprechenden Einstellungen zur Speicherung von Cookies nutzen, willigen Sie durch die Nutzung in die Verwendung der beschriebenen Cookies ein.

    Webanalyse

    Unsere Website verwendet Matomo (www.matomo.org), eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Nutzerzugriffe. Matomo verwendet ebenfalls Cookies, um eine Analyse der Benutzung der Website durch die Nutzer zu ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über die Websitenutzung werden auf unserem Server in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation des Cookies wiederum durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Zudem können Sie mit der nachfolgenden Auswahl bestimmen, dass keine Auswertungen Ihres Nutzungsverhaltens durch Matomo erfolgen sollen:

    Ihre Besuche dieser Website werden aktuell von der Matomo Webanalyse nicht erfasst. In Ihrem Browser ist JavaScript deaktiviert, welches jedoch vom Tracking-System für die Erfassung Ihrer Besuche benötigt wird. Bitte beachten Sie, dass Ihre Besuche möglicherweise wieder erfasst werden, sobald Sie JavaScript aktivieren. Laden Sie in diesem Fall die Seite neu, um den Status zu überprüfen.

    Newsletter

    Sie können über die Website einen Newsletter abonnieren. Wenn Sie sich für den Bezug eines Newsletters angemeldet haben, wird Ihre E-Mail-Adresse – und bei Wunsch Anrede, Titel, Vorname, Zuname – zum Zwecke der persönlichen Ansprache, Einladung und Information über neue Projekte, Konzeptionen und Veranstaltungen genutzt, bis Sie sich vom Bezug abmelden. Bei der Einrichtung der Anmeldung verwenden wir ein Bestätigungs-Verfahren. Wir werden Ihnen erst nach Bestätigung der Anmeldung per E-Mail den Newsletter zusenden. Es erfolgt keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte. Ausgenommen sind solche Partnerunternehmen, die für die technische Abwicklung des Versands der E-Mails auf Ihren Suchauftrag verantwortlich sind. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten auf das hierfür erforderliche Maß. Um eine Anmeldung durch Dritte in Ihrem Namen zu verhindern, sind wir rechtlich dazu verpflichtet, die IP-Adresse und den Zeitpunkt Ihrer Newsletter-Bestätigung zu speichern. Damit wir Inhalte und technische Umsetzungen kontinuierlich optimieren können, werden personenbezogene Kennzahlen erhoben. Dazu gehören Zustellung der E-Mail, Markierung als Spam, zeitgenaue Öffnungs- und Klickraten pro Empfänger und Abmeldungen. Die Analysen zu angeklickten Links (Clickmap), Herkunftsland, verwendeten Endgeräten und E-Mail-Clients erfolgen anonymisiert. Wenn Sie Ihre Anmeldung beenden und keinen Newsletter mehr erhalten möchten, können Sie der weiteren Zusendung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Eine Mitteilung an die unten genannten Kontaktdaten reicht aus. Zudem finden Sie in den E-Mails im Rahmen des Newsletters jeweils einen Abmelde-Link.

    Kontakt

    sieger design GmbH & Co. KG
    Schloss Harkotten
    48336 Sassenberg
    Deutschland

    Tel.: +49 5426 9492-0
    Fax: +49 5426 9492-89
    info@sieger-design.com